logo



    Unterrichtsausfall (Info)

Innovations- und Zukunftszentrum

kopf5.gif
Schule > Ansprechpartner > Sozialpädagogin

Sozialpädagogin

Rossmann
Silke Ruschmeyer
Sozialpädagogin an den BBS in Rotenburg

Silke Ruschmeyer

Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt in der Begleitung der Schülerinnen und Schüler des Berufsvorbereitungsjahres in Zusammenarbeit mit den dort tätigen LehrerInnen. Aber auch Schülerinnen und Schüler anderer Schulformen bringen ihre persönlichen Probleme und Schwierigkeiten in die Schule mit und brauchen einen Ansprechpartner, der Zeit hat zuzuhören und zu beraten. Eltern und Erziehungsberechtigte aller Schüle-rinnen und Schüler berate ich im Zusammenhang mit Schulverweigerung bis hin zum Bußgeldverfahren und im Zuge der Berufsberatung.

Das Beratungsangebot umfasst:

Einzelfallberatung und Begleitung von Schülerinnen und Schülern bei persönlichen Probleme

Beratung von Eltern und Erziehungsberechtigten bei Erziehungsproblemen, z.B. Schulverweigerung, Überforderung

Mitarbeit im Beratungsteam Berufswahlplanung BVJ. Das Beratungs-team besteht aus Lehrerinnen und Lehrern, Berufsberufsberaterin und Sozialpädagogin und begleitet den Prozess der Berufsfindung für Schüler und Schülerinnen und deren Eltern und Erziehungsberechtigte.

Konfliktbearbeitung bei Auseinandersetzungen von Schülerinnen und Schülern oder Schülergruppen

Krisenintervention: Hilfe in schwierigen und leidvollen Situationen, u. a. bei Gewalterlebnissen, Rauswurf zu Hause, Beziehungsproblemen, psychisch bedingten extremen Gefühlszuständen

Aufbau und Pflege der für Beratung notwendigen Netzwerke, z.B. Bildungsträger, Berufsberatung, Rehabilitationsberatung, Jugendamt, Sozialamt

Vermittlung und wenn nötig Begleitung zu außerschulischen Beratungsstellen, wie Drogenberatungsstelle, Pro Familia, Mädchenberatungsstelle, Beratungsstelle Migration und Aussiedler, Kinder- und Jugendpsychiatrie

Unterstützung bei der Bewältigung des Übergangs von der Schule in den Beruf, bei Bewerbungen und bei der Kontaktaufnahme zu Firmen und Bildungsträgern.

 

Zu erreichen bin ich täglich ab 7:45 Uhr in Raum 002 oder telefonisch unter 04261/983 36 15.