bbs-row@lk-row.de
+49 (0)4261-983-3636

BES 1: Berufseinstiegsklasse 1 (ehemals BVJ)

BES 1: Berufseinstiegsklasse 1 (ehemals BVJ)

Beschreibung und Ausbildungsziel

Die Klasse 1 der BES (BES 1) ist eine berufliche Vollzeitklasse und dauert ein Jahr. Die Schülerinnen und Schüler erhalten hier eine besondere individuelle Förderung, die ihre Kompetenzen und Bedarfe im Fokus hat.

Ziel der Klasse 1 ist es, die Schülerinnen und Schüler so zu fördern, dass sie die BES Klasse 2 besuchen oder aber eine Ausbildung oder Arbeit aufnehmen können. Ein weiteres, wichtiges Ziel der BES 1 ist die Erfüllung der Schulpflicht.

Aufnahmevoraussetzungen

Die BES 1 ist Pflicht für Jugendliche, die nach mindestens neun Jahren Schulzeit die allgemein bildende Schule ohne Abschluss verlassen und keine Ausbildung beginnen.

Ausbildungsinhalte

Die Stundentafel umfasst 35 Wochenstunden mit dem berufsübergreifenden Lernbereich (Module) und dem berufsbezogenen Lernbereich (Qualifizierungsbausteine) gemäß folgender Tabelle:

Die Jugendlichen werden in der BES 1 in einem Leitberufsfeld und einem Begleitberufsfeld unterrichtet und können somit Einblicke in zwei Berufsfelder erlangen.

Die Schule entscheidet im Rahmen ihrer Möglichkeiten, welche dieser Berufsfelder angeboten werden.

Zurzeit werden folgende Kombinationen angeboten:

  • B1KY – Körperpflege und Hauswirtschaft
  • B1FY – Farb-/ Raumgestaltung und Hauswirtschaft
  • B1HA – Holztechnik und Agrarwirtschaft
  • B1MB – Metalltechnik und Bautechnik

Ausbildungsdauer

Die BES 1 dauert ein Schuljahr.

Praktikum

In der BES 1 soll ein zwei- bis vierwöchiges Betriebspraktikum abgeleistet werden, das von Lehrkräften betreut wird.

Abschluss

Die BES 1 schließt ohne Prüfungen ab.
Am Ende der BES 1 ist die Schulpflicht erfüllt.
Die BES 1 bereitet auf die BES 2 vor, in der bei entsprechenden Leistungen der Hauptschulabschluss erlangt werden kann.

Weiterführende Bildungsgänge

Durch den ordnungsgemäßen Besuch der BES Klasse 1 wird die Schulpflicht erfüllt.
Anschließend kann die Schülerin / der Schüler
– eine Erwerbstätigkeit aufnehmen oder
– bei guten Leistungen in die Klasse 2 der Berufseinstiegsschule (BES 2) eintreten, um den Hauptschulabschluss zu erwerben oder
– bei entsprechender Reife eine betriebliche Ausbildung aufnehmen.

Kosten

Es entstehen Kosten für Kopien, EDV-Materialien und den Schülerausweis.
Je nach Fachrichtung fallen weitere Kosten, z. B. für Arbeitskleidung, Ausrüstungsgegenstände und Verbrauchsmaterial für den praktischen Unterricht an.

Ansprechpartner in den BBS

Henning Bentz, StD
Telefon: 04261 98336-04
Mail: Henning.Bentz(at)lk-row.de

Anmeldung

Anmeldeformulare erhalten Sie online auf dieser Seite oder im Sekretariat der Schule. Die Anmeldung erfolgt grundsätzlich mit dem Halbjahreszeugnis der allgemein bildenden Schule bis zum 20. Februar des Jahres.

Die Anmeldung finden Sie hier: Downloads

Das Schulbüro erreichen Sie telefonisch, per Fax oder E-Mail.
Tel: 04261 98336-36
Fax: 04261 9833699
eMail: bbs-row@lk-row.de