bbs-row@lk-row.de
+49 (0)4261-983-3636

Das Netzwerk wird größer…

Zur Teilnahme an der feierlichen Eröffnung eines neu errichteten Schulgebäudes der Berufsbildenden Schulen „Careeria“ in Porvoo (Finnland) waren Schulleiter Wolf Hertz-Kleptow und EU-Koordinator Erwin Eggers von den Berufsbildenden Schulen Rotenburg – Europaschule eingeladen worden. Sie nahmen – ebenso wie andere Partner aus Europa – an den Feierlichkeiten teil und überreichten der neuen Managerin der Bildungseinrichtung, Sari Gustafsson, ein Geschenk zum Einzug.

Im Rahmen dieses Besuches besichtigten die Vertreter aus Rotenburg neben dem neuen Schulgebäude auch einen weiteren Standort der kürzlich fusionierten Partnereinrichtung, an dem u. a. das Berufsfeld Fahrzeugtechnik wie auch der Bereich der logistischen Ausbildung angeboten werden. Dieser Standort gehörte bisher zur BBS „Edupoli“, mit der der bisherige Partner „Pointcollege“ nun einen Zusammenschluss unter dem Namen „Careeria“ bildet, wodurch die Schülerzahl auf 11.000 und das Kollegium auf 350 Personen anwächst. In und um Porvoo hat die Schule nunmehr 10 Standorte!

Aber auch die Netzwerkarbeit wurde während dieses Besuches ausgeweitet. So lernte man neue Partnereinrichtungen aus Schweden und Frankreich kennen, mit denen künftig eine Zusammenarbeit der Rotenburger durchaus denkbar wäre. Auch wurden die BBS Rotenburg von Careeria eingeladen, an einem neu zu beantragenden Partnerschaftsprojekt in der Programmgeneration Erasmus+, KA 2 teilzunehmen. Die Verhandlungen hierzu laufen auf Hochtouren…

(Erwin Eggers)