bbs-row@lk-row.de
+49 (0)4261-983-3636

Europass Mobilität überreicht

Pünktlich zum Abschluss ihrer Berufsausbildung erhielten fünf Auszubildende der Klasse WBK 3 (Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement) kürzlich ihre Europässe Mobilität in den Berufsbildenden Schulen Rotenburg – Europaschule durch Studiendirektor Erwin Eggers überreicht. Die fünf absolvierten im Rahmen ihrer Berufsausbildung im vergangenen Jahr ein erfolgreiches dreiwöchiges Praktikum bei dem international agierenden Unternehmen S.A.P. in Prag und wurden vor Ort von der stellvertretenden Schulleiterin der Partnerschule, Frau Petra Bila, betreut. Neben einem erstklassigen Einblick in verschiedene Abteilungen eines Großkonzerns hatten die jungen Leute Gelegenheit, auch kulturelle Highlights der tschechischen Metropole kennen zu lernen. Alle sahen diesen internationalen Lernaufenthalt als Bereicherung ihrer Ausbildung an.

Dass aus einem solchen Praktikumsaufenthalt durchaus auch einmal mehr erwachsen kann, zeigt das Beispiel des ehemaligen Schülers der BBS Rotenburg Michael Klein, der im Frühjahr 2016 ebenfalls ein solches Praktikum absolvierte und seit Juli 2017 eine feste Anstellung in Prag gefunden hat (www.machmehrausdeinerausbildung.de).

(E.Eggers)