bbs-row@lk-row.de
+49 (0)4261-983-3636

Herzkissen für Brustkrebspatientinnen

Lernen, nähen und Gutes tun, das stand in den Berufsbildenden Schulen Rotenburg bei den 15 Schülerinnen und Schülern der Berufseinstiegsklasse auf dem Stundenplan. Das Ergebnis sind Herzkissen für Brustkrebspatientinnen, die im Agaplesion Diakonieklinikum Rotenburg behandelt werden. Diese wurden an das Team der Station 2 überreicht.
Die Klassenlehrerinnen Karin Schnakenberg und Petra Solte haben die Teilnehmenden des Bereichs Hauswirtschaft und Pflege über das Krankheitsbild einer Brustkrebserkrankung unterrichtet und das in einem Praxisworkshop mit der Herstellung von Herzkissen verbunden. Die Herzkissen sind aufgrund ihrer Form für Brustkrebspatientinnen ein gutes Hilfsmittel nach einer Operation.
Unter dem Arm getragen bieten die Baumwollherzkissen eine Entlastung, lindern Schwellungen und mindern entstehenden Wundschmerz. Die Patientinnen können die Kissen nach Entlassung aus dem Diakonieklinikum mit nach Hause nehmen.

Vielen Dank an das Agaplesion Diakonieklinikum Rotenburg für das Text- und Bildmaterial.