bbs-row@lk-row.de
+49 (0)4261-983-3636

Hilfe für Bangladesch: Bildung auch für die Ärmsten

Unter diesem Stichwort referierte Dirk Jacobs vom Verein Kinder in Bangladesch e.V. anlässlich der Spendenübergabe von 475€ für einen vom DFB Präsidenten Reinhard Grindel gestifteten und während unserer vergangenen Ausbildungsmesse versteigerten Balles mit den Originalunterschriften der Nationalmannschaft. Nachdem der Verein mit Spendengeldern vor gut 10 Jahren eine Schule im Nordosten des Landes errichten konnte, soll jetzt von weiteren Spenden im Ort Kurshi eine Berufsschule entstehen, um den Menschen eine Perspektive zu geben.

Jacobs betonte in seinem Vortrag, dass die Kinderarbeit der 5-14 Jährigen 13% ausmache, dementsprechend der durchschnittliche Schulbesuch etwa nur 5 Jahre betrage.

Etwa 50% aller Bangladeschi, so Jacobs, hätte keinen Zugang zu sanitären Einrichtungen.

Abschließend gab Jacobs den Schülerinnen und Schülern des 12. Jahrgangs mit auf den Weg:

„Gehen Sie ein Jahr ins Ausland und schärfen Sie Ihren Blick für das, was Sie machen wollen.“

Auf dem Foto: Einige unserer engagierten Scouts während der BBS-Ausbildungsmesse.

Hier gibt es weitere Infos:

https://kinder-in-bangladesch.de

(Erik Voß, Presseteam)