bbs-row@lk-row.de
+49 (0)4261-983-3636

Lübecker Entdecker, zwei Schulen auf Reisen

38 Schülerinnen und Schüler, zwei Schulen und ein Reiseziel.

So oder so ähnlich ließ sich das gemeinsame Projekt zweier Schulen aus Rotenburg beschreiben. Unter dem Projektnamen „Lübecker Entdecker“ schlossen sich die Abschlussschülerinnen und Schüler der Lindenschule, welche Teil der Rotenburger Werke ist und die angehenden Erzieherinnen und Erzieher der BBS Rotenburg zusammen, um eine gemeinsame Studienfahrt nach Lübeck zu planen und durchzuführen. Nachdem die beiden Schulen schon häufiger im Rahmen inklusiver Projekte kooperiert haben, entstand die Idee, die Zusammenarbeit durch diese Reise zu vertiefen. Die Schülerinnen und Schüler haben beschlossen, dass die Reise nach Lübeck gehen sollte. Jeden Freitag trafen sie sich, um die Studienfahrt zu planen. Dabei wurde die Zeit genutzt, um ein umfangreiches Konzept zu entwickeln. Ein wichtiges Ziel war, das Erlebnis Klassenfahrt gemeinsam auf Augenhöhe zu planen und durchzuführen, sowie Inklusion zu leben. Im Rahmenprogramm durften natürlich auch zahlreiche gemeinsame Aktivitäten wie Bowling, essen gehen, eine Stadtführung und viele weitere Aktionen nicht fehlen. Finanzielle Unterstützung für das Projekt gab es durch großzügige Spenden von der Sparkasse Rotenburg-Bremervörde, Windpark Wohnste GmbH & CoKG Jan Ehlen und dem Rewe Steffen Kricko.

Die Schülerinnen und Schüler hatten einen spannenden und lehrreichen Ausflug, auf dem sie vieles erleben durften.

(Sabine Bölk/Mira Renken, FSQ2E)