bbs-row@lk-row.de
+49 (0)4261-983-3636

Neu bei uns: Abitur und gleichzeitig ein Berufsabschluss

Im Schwerpunkt Sozialpädagogik des Beruflichen Gymnasiums Gesundheit und Soziales ist es ab sofort möglich diese Doppelqualifizierung zu erreichen.

Einzigartig in dieser neuen Schulform ist es, dass die Schüler*innen neben dem Erlangen des Abiturs zusätzlich die Ausbildung zur Sozialpädagogischen Assistentin bzw. zum Sozialpädagogischen Assistenten absolvieren. Parallel zum Abitur wird auf diese Weise auch eine berufliche Qualifikation erworben. Die Abiturient*innen können damit als Zweitkraft in Kindertageseinrichtungen (z. B. Krippe, Kindergarten, Hort) oder in Ganztagsgrundschulen mit Kindern von 0-10 Jahren arbeiten.

Die Inhalte des Profilfaches Pädagogik/Psychologie und das Fach Praxis sind zukünftig stärker miteinander verknüpft, sodass Handlungswissen gezielt erworben werden kann. Neu ist dabei ein verlängertes Betriebspraktikum, das in Kindertagesstätten und Grundschulen absolviert wird.

Was bringt diese Doppelqualifizierung eigentlich?

Neben der Aufnahme eines Studiums besteht nun auch die Möglichkeit im Anschluss in nur zwei Jahren die Ausbildung zur Erzieher*in zu absolvieren. Darüber hinaus ist es möglich, dass  Praxiszeiten der Ausbildung bei verschiedenen Studiengängen angerechnet werden können. Auch bietet der berufliche Abschluss zusätzliche Verdienstmöglichkeiten während eines Studiums.

Die Doppelqualifizierung ist also ein neues spannendes Angebot, das neben dem Abitur auch einen Einstieg in pädagogische Arbeitsfelder bietet.

Interesse? Bitte wenden Sie sich an Andrea Bentlin: andrea.bentlin@lk-row.de.

Weitere Infos finden Sie hier: