bbs-row@lk-row.de
+49 (0)4261-983-3636

Speedinterview – Direkter Kontakt zum Ausbildungsbetrieb

An den berufsbildenden Schulen in Rotenburg (Wümme) und Zeven finden im Januar Speedinterview-Veranstaltungen statt, am 21. Januar in Zeven und am 22. Januar in Rotenburg (Wümme).

Interessierte Jugendliche können sich für dieses gemeinsame Projekt vom Jugendberufszentrum des Landkreises, der Region des Lernens, der BBS Rotenburg (Wümme) und der BBS Zeven/Kivinan auch jetzt noch zu den Speedinterviews anmelden und vorab ein kurzes Coaching durchlaufen.

Die Anmeldung kann per E-Mail an jugendberufszentrum@lk-row.de oder persönlich im Jugendberufszentrum erfolgen.

Jugendliche, die noch auf der Suche nach dem passenden Beruf oder Ausbildungsbetrieb sind, lernen im Speedinterview Unternehmen kennen und können diese für sich gewinnen. Ziel der Veranstaltungen sind Vereinbarungen über Praktika sowie auch Einstiegsqualifizierungen zur Orientierung oder zum Einstieg in den Ausbildungsberuf.  Zum Speedinterview kommen Ausbildungsbetriebe, die nach den Berufswünschen der Schülerinnen und Schüler ausgewählt wurden.

„In den Speedinterviews kommen Schülerinnen und Schüler auf einfache Weise mit Arbeitgebern ins Gespräch. Sie präsentieren sich, um ein Praktikum im gewünschten Betrieb zu vereinbaren. Eine richtig gute Chance zur Kontaktaufnahme mit einem potentiellen Arbeitgeber“, so Silke Dodenhoff vom Ausbildungsservice des Jugendberufszentrums. „Wir treffen bei vielen Arbeitgebern auf eine große Bereitschaft zur Teilnahme an diesen Veranstaltungen, da Nachwuchs gesucht wird.“

Die Jugendberufszentren befinden sich:

  • in Rotenburg (Wümme), Am Kirchhof 5,
  • in Zeven, City-Passage, 1. OG,
  • in Bremervörde, Bürgermeister-Hey-Str. 2-4, 1. OG

Die drei Jugendberufszentren haben für alle Jugendlichen zu folgenden Zeiten geöffnet:

  • montags von 13–17 Uhr,
  • dienstags und donnerstags jeweils von 9–12 und 13–17 Uhr
  • freitags von 9–12 Uhr

Das Speedinterview in Rotenburg (Wümme) findet am 22. Januar ab 9.30 Uhr erneut in der Jugendherberge statt.
Die Schüler und Schülerinnen der berufsbildenden Schulen Rotenburg (Wümme) und weitere interessierte Bewerber/innen können sich auf Gespräche mit folgenden Firmen freuen:

Autohaus Hesse, AVIDES Media AG, Baustoffe Röhrs, Bundeswehr, dodenhof Posthausen, EDEKA Fabisch, Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser GmbH, Hol ab, Landkreis Rotenburg (Wümme), Oetjen Logistik, joachim behrens scheessel GmbH, Oktanis GmbH, Sparkasse Scheeßel, SternPartner GmbH & Co KG, Waldhof Gastro&Event UG.

Das Speedinterview in Zeven findet am 21. Januar ab 11.30 Uhr im E-Trakt der Berufsbildenden Schulen Zeven/Kivinan Bildungszentrum statt.

Hier können sich die Teilnehmer auf die Ausbildungsbetriebe Autohaus Brunkhorst, Bäckerei Latzel, Deutsche Post AG, DMK Deutsches Milchkontor GmbH, Edeka Lohmann, Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser GmbH, Fricke Holding GmbH, Hagebaumarkt, Landkreis Rotenburg (Wümme), LISEGA SE, MAPA GmbH, Ringhotel Paulsen, Sparkasse Rotenburg Osterholz, Xella International GmbH freuen, die ihr Kommen zugesagt haben.